My Chucks
so allein...

hab heut bemerkt, dass ich immer jemand in meiner nähe brauche, vielleicht heisst das ja, ich bin von anderen abhängig, ich weiss es nicht und hab auch nicht vor deswegwn zum psycholog zu gehen, es ist nur .... normalerweisse bin ich von so vielen leuten umgeben, entweder ist mein freund bei mir, oder ich bin bei einer freundin oder meine mama ist da und wir unternehmen immer was zusammen oder ich arbeite und auch wenn ich im geschäft nicht von freunden sondern von kunden umgeben bin, fühle ich mich richtig gut, ausserdem sind ja auch noch meine lustigen und coolen kolleginen da, die Javi, diese spassvogel oder auch mit der neuen, Tussem, verstehe ich mich klasse und kann nebenbei witze verzählen und so...aber heute...

heute ist niemand da, mein freund ist weg, deutsche meisterschaften im ringen , meine mom arbeitet, meine freundin arbeitet noch, die andere reundin auch, die andere ist krank und ich sitze hier vorm computer ganz allein und weiss nicht was ich mit mir allein anfangen soll, ich rauche und später werde ich wahrscheinlich zeivhnen , das bringt mich wider zum strahlen, und bringt mein stress und gedanken weg... es macht mich aber sorgen zu wisen dass iwie unsicher ich mich fühle ohne irgendein mensch an meiner seite... ich bin nicht so n mensch der gerne playstation spielt oder stundenlang fernseh gucken kann oder wenn er weiss heute ist niemand da ein dvd ausleihet und sich ausruht, ich brauche jemand an meiner seite , immer

deswegen habe ich auch so viel angst davor,dass menchen die ich liebe irgendwann sterben werden und ich da alleine stehe, ohne sie, ohne niemandem mehr , den ich vertrauen kann...

 

27.4.07 13:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de